SCHLIESSEN

Nordkanalregion

Gemeinsam Kirche für die Menschen nördlich des Kanals: Altenholz - Holtenau - Pries-Friedrichsort - Schilksee-Strande

Suche

Region

Satt werden

07.01.2022 | Was ist das für ein großartiges Versprechen: „Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.“ Die Zusage Jesu wird uns als Jahreslosung für das Jahr 2022 mitgegeben. Wenn wir uns erlauben, sie so zu hören, als sei sie zu uns selbst gesagt, dann gehen wir in das neue Jahr mit dem Gefühl, dass uns Türen offen stehen werden. Dass Leben möglich sein wird. Wie wohltuend angesichts all der Einschränkungen, die das Jahr 2021 wieder geprägt haben!

Die Jahreslosung aus dem Johannesevangelium steht im Kontext der Frage, wovon Menschen satt werden. Vom Brot ist die Rede und davon, dass Menschen bei Jesus als ‚Brot des Lebens’ das bekommen, was sie zum Leben brauchen: vorbehaltlose Annahme, heilsame Nähe und einen Vorgeschmack auf Gottes anbrechende Welt. 

Es mag sein, dass die Kirchengemeinderäte der Nordkanalregion auch im Jahr 2022 nicht immer alle Türen offen halten können. Die Hygieneregelungen für Kirchen und Gemeindehäuser werden sorgsam zwischen dem Schutz der Gesundheit und dem Bedürfnis nach Gemeinschaft abwägen müssen. Es ist schmerzhaft, das Schild an der Tür umdrehen zu müssen: „We are closed“! Aber viel wichtiger ist, dass Menschen in unseren Gemeinden bei geöffneten Türen wirklich etwas vom ‚Brot des Lebens’ bekommen. Etwas, das satt macht über den Moment hinaus. Dafür setzen wir uns ein.