SCHLIESSEN

Nordkanalregion

Gemeinsam Kirche für die Menschen nördlich des Kanals: Altenholz - Holtenau - Pries-Friedrichsort - Schilksee-Strande

Suche

Impuls

Voller Erwartung

09.04.2022 | In meinen Gedanken stelle ich mich mit in die Menge, die Jesus bei seinem Einzug in Jerusalem zujubelt. Die Sehnsucht ist den Leuten in die Gesichter geschrieben: Gerechtigkeit den Armen, Versöhnung den Kämpfenden, Leben, das keinen Tod mehr kennt.

Auf meiner Fahne steht „Frieden“ in allen Sprachen dieser Welt. Jemand stimmt „We shall overcome“ an und ich singe lauthals mit. Als Jesus auf seinem Esel naht, fällt mir ein wildfremder Mann vor Freude um den Hals und es scheint mir, als müsse es genau so sein, wenn eine neue Zeit anbricht. Dass der Mensch dem Menschen fremd ist, ist ein für allemal vorbei. 

Nun ist Jesus zum Greifen nah. Die Umstehenden schwenken Fähnchen und Palmwedel, aber ihr erwartungsfroher Jubel berührt mich unangenehm: „Gelobt sei der König, der im Namen des Herrn kommt!“ In meinen Ohren klingt das nach einer Macht, die auf Stärke baut, nach Säbelrasseln und einem Palast weitab von meinem kleinen Leben.  

Kurz streift mich der Blick des jungen Mannes, als er an mir vorüber reitet. Während ich ihm nachblicke, löst sich die Menge schon auf - bereit, ihre Fähnchen auch für den nächsten zu schwenken, der hier vorbeikommt. Ich bleibe allein mit meinen Gedanken, frage mich, was ich eigentlich erwarte. Manche meiner alten Überzeugungen habe ich beiseite legen müssen in den vergangenen Wochen, nun bewege ich mich auf unsicherem Grund. Ich folge einem spontanen Impuls und gehe dem Mann nach, der auf seinem Esel dem Zentrum der Macht entgegen reitet. Wird er mir zeigen, wie Gott in die Welt kommt?   

mehr