SCHLIESSEN

Nordkanalregion

Gemeinsam Kirche für die Menschen nördlich des Kanals: Altenholz - Holtenau - Pries-Friedrichsort - Schilksee-Strande

Suche

Altenholz

Neue Maßnahmen für Gottesdienste in Altenholz

16.11.2021 | Auf Grund unserem Wunsch, den Ewigkeitssonntag, die Adventssonntage und Weihnachten gemeinsam feierlich zu begehen und auf Grund der steigenden Infektionszahlen, hat der Kirchengemeinderat in seiner Sitzung am 2.11. Änderungen für die Gottesdienste beschlossen.

Auch wenn es Lockerungen geben sollte und die Landesverordnung derzeit (Stand 9.11.) einen „lockeren“ Umgang  pflegt, werden wir die Maßnahmen zum Schutz vor Corona im Gottesdienst erneut anpassen.

Darum bitten wir Sie um folgendes, wenn wir zusammenkommen, beten, singen und innehalten:

Bitte bringen Sie einen 3G-Nachweis mit (Impf- oder Genesungsnachweis oder Testnachweis, der nicht älter als 24 Stunden ist). Schüler*innen unter 16 Jahre können den Testnachweis der Schule mitbringen. Kinder unter 7 Jahren brauchen kein 3G.

Bitte bringen Sie ein Ausweisdokument mit, damit wir Sie Ihrem 3G-Nachweis zuordnen können. 

Bitte tragen Sie durchgängig, auch beim Sitzen und Singen an Ihrem Platz, eine Mund-Nasen-Bedeckung (OP, FFP2, o.ä.)

Bitte bleiben Sie zu Hause, wenn Sie Erkältungssymptome haben. Bei YouTube haben wir für Sie eine Playlist ‚beten, feiern, still werden‘, in der Sie Andachten und Impulse für zu Hause finden. 

Wir wissen um die verschiedenen Wünsche und Gefühle bezüglich des Besuches von Gottesdiensten. Mit dieser Änderung bemühen wir uns um mehr Schutz und die Ermöglichung von Gottesdiensten auch bei steigenden Infektionszahlen. 

Ihr Kirchengemeinderat