SCHLIESSEN

Nordkanalregion

Gemeinsam Kirche für die Menschen nördlich des Kanals: Altenholz - Holtenau - Pries-Friedrichsort - Schilksee-Strande

Suche

Konfirmanden

Altenholz

Neue Konfirmand*innen

Für den neuen Konfijahrgang (Konfirmation 2023) hatten wir Anfang Juni einen Informationsabend mit Anmeldung für die zukünftigen Konfirmand*innen mit deren Eltern angeboten. Verpasst? Macht nichts! Anmelden können Sie Ihre Kinder (Jahrgang 2008/2009) bis 29. Oktober im Kirchenbüro (32 24 15 oder kirchenbuero@kirche-altenholz.de). Wir beginnen am 31. Oktober um 14.00h. Mit diesem neuen Jahrgang werden wir ein neues Konfimodell starten. Die Stifter und Klausdorfer Konfis werden sich im ersten Jahr gemeinsam am letzten Sonntag im Monat treffen. Highlight wird dann unser fünftägiges Konfi-Camp vom 10.-14. Oktober 2022 sein. Zur Anmeldung werden wir ein Handout austeilen. Für weitere Informationen stehen derzeit Linda Schiffling und Dirk Große gerne zur Verfügung. Wir freuen uns auf eine lebendige Zeit mit euch.

 

Linda Schiffling, Diakonin und Okke Breckling-Jensen und  Dirk Große, Pastoren

 

Die Konfirmation stellt in erster Linie eine Segenshandlung dar. Mit der Konfirmation erhalten junge Menschen kirchliche Rechte: sie können das Patenamt übernehmen, erhalten aktive und passive Wahlrechte sowie die Möglichkeit, Ämter in der Kirche zu übernehmen. 

Unsere KonfiZeit startet anderthalb Jahre vor der Konfirmation. Wir sehen uns ab dem Herbst regelmäßig. Entdecken Kirche, Glaube und Menschen. Stolpern über die ein oder andere Frage. Und schließen das Ganze mit einem feierlichen Gottesdienst ab. 

Am Anfang, das erste Jahr, treffen wir uns sonntags und verbringen gemeinsam den Nachmittag. Im Herbst darauf fahren wir mit den anderen Kirchengemeinden Holtenau, Pries-Friedrichsort und Schilksee-Strande auf ein fünftägiges KonfiCamp. Anschließend werden wir uns bis zur Konfirmationsentscheidung mit verschiedenen Schwerpunkten beschäftigen. Zum Beispiel mit "Krieg und Frieden" oder "Diakonie". 

In der Osternacht taufen wir manche Konfirmand*innen, die bisher noch nicht getauft sind. 

Die Jugendlichen sollten zum Zeitpunkt der Konfirmation 14 Jahre alt sein. Die Anmeldung und weitere Information erhalten Sie bei uns - in der Regel findet im Frühsommer ein Informationsabend statt, über den wir auf der Internetseite und in den Altenholzer Nachrichten informieren.

Wir arbeiten in einem Team aus den Pastoren Okke Breckling-Jensen und Dirk Große, der Diakonin Linda Schiffling und ehrenamtlichen Jugendlichen, die die Konfirmand*innen als Teamer*innen begleiten. 

Konfirmationsanmeldung

Konfirmations- und Taufsprüche

Holtenau

Der „Kirchlicher Unterricht“ wird in Holtenau als Tauf- und Konfirmationsunterricht für Jugendliche angeboten. Er beginnt immer nach den Sommerferien (im Jahr 2021 am 10. August) und endet im folgenden Juni entweder mit der Taufe oder mit dem Bekenntnis zur Taufe, der Konfirmation. Der Gottesdienst läuft dann so ab, dass Taufe und Konfirmation sehr stimmig und gleichwertig im Gottesdienst vorkommen. 

Der Kirchliche Unterricht in Holtenau wird in einem einjährigen Modell erteilt. Zu den wöchentlichen Unterrichtsstunden (jeweils 90 Minuten am Dienstagnachmittag) kommen Projekttage am Samstag und eine Konfirmandenfreizeit am Wochenende.  

Jugendliche, die im Juni des Folgejahres vierzehn Jahre alt oder in der 8. Klasse sind, können per E-Mail oder Brief im Gemeindebüro für den Kirchlichen Unterricht angemeldet werden. Dazu soll eine Kopie der Geburtsurkunde und - sofern schon vorhanden - der Taufurkunde mit eingereicht werden.  

Anmeldeformular für Jugendliche, die bereits getauft sind. Download (docx)

Anmeldeformular für Jugendliche, die getauft werden möchten. Download (docx)

Pries-Friedrichsort

Text folgt

Schilksee-Strande

Text folgt